Aufbau der Kläranlage Sonneberg-Heubisch
Aufbau der Kläranlage Sonneberg-Heubisch
Übersicht der Kläranlage Sonneberg-Heubisch
Übersicht der Kläranlage Sonneberg-Heubisch

Kläranlage Sonneberg-Heubisch

Die Kläranlage Sonneberg-Heubisch ist auf eine Ausbaugröße von 48.375 EW ausgelegt. Die maximal zulässige Abwassermenge beträgt 393 l/s. Die Kläranlage wurde 2001/2002 geplant und von 2003 bis 2004 gebaut. Sie ist seit Oktober 2004 in Betrieb.

  • Rechen mit Rechengutpresse
  • Belüfteter Sandfang und Sandwäsche
  • Selektorbecken
  • Belebungsbecken
  • Gebläsestation
  • Nachklärbecken mit Rücklaufschlammpumpwerk
  • Ablaufmessstation
  • Phosphatfällungsstation
  • Kalkdosierstation
  • Fäkalschlammannahmestation und Fäkalschlammspeicher
  • Maschinelle Schlammeindickung
  • Schlammsilos mit Schlammpumpwerk
  • Maschinelle Schlammentwässerung
  • Schlammlagerung