Was soll erreicht werden?

Zielstellung

Mit der Umsetzung der gesplitteten Abwassergebühr sind folgende Zielstellungen verbunden:

Vorteile für Grundstückseigentümer des WAZ Sonneberg:

  • Höhere Kostentransparenz und mehr Abgabengerechtigkeit
  • positive Beeinflussbarkeit der Abwassergebühren bei Reduzierung von versiegelten Oberflächen


Vorteile für das Abwassersystem des WAZ Sonneberg:

  • Verringerung des Niederschlagswasserabflusses
  • Kostensenkung in der Mischwasserableitung
  • Verminderung von Abflussspitzen (bei Starkregenereignissen)


Vorteile für die Umwelt durch Entsiegelung von Oberflächen:

  • Prävention von Hochwasserereignissen
  • Niederschläge werden direkt an Natur zurückgeführt
  • Stabilisierung des natürlichen Wasserkreislaufes


Auf Grund zurückgehender Schmutzwassermengen (Bevölkerungsrückgang) und des Anstiegs von Starkregenereignissen (Klimawandel) erhöht sich der Handlungsbedarf zur Einführung einer gesplitteten Abwassergebühr, da sich das Kostenverhältnis für die Abwasseraufbereitung weiter in Richtung Niederschlag verändern wird.